Pestostern - einfaches Blumenbrot, ideale Beilage



Hier das Anleitungsvideo:






Zutaten:
Teig:

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 260 ml lauwarmes Wasser (optional 20 ml durch gutes Olivenöl ersetzten)
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Tl Pfeffer + 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Salz
Dazu:
  • ca. 200 g Pesto nach Wahl
  • 20 ml Öl zum Bestreichen
  1. Hefe in einer Schüssel zerbröseln und mit lauwarmen Wasser verrühren.
  2. Restliche Zutaten des Teiges dazu geben und zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten.
  3. 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Auf einer bemehlten Fläche den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und jeweils dünn ausrollen. 
  5. Mit Hilfe einer Springform die Stücke zurecht schneiden (siehe Video).
  6. Den ersten Teigkreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Pesto bestreichen, den zweiten Teigkreis darauf legen und mit Pesto bestreichen, dritten Teigkreis drauf und wieder mit Pesto bestreichen und zum Schluss den vierten darauf legen.
  7. Ein Glas in die Mitte stellen und von dort aus den Teig mit dem Messer einschneiden. Erst in vier, dann in acht, dann in 16 Teile schneiden. 
  8.  Immer 2 Teile gegeneinander drehen und an den Enden zusammenkleben.
  9. Mit Öl bepinseln und im 190 Grad warmen Backofen ca. 20 Minuten gold-braun backen.

Keine Kommentare: