Schnell und einfach, Pesto selbstgemacht - lecker als Brotaufstrich oder klassisch zur Pasta

Noch keine Pesto selber gemacht?
Ja, dann wird es aber mal Zeit!!

Diese tolle und vegane Pesto ist nicht nur fix gemacht, sondern hält sich auch super mehrere Wochen im Kühlschrank.
Eignen tut sie sich übrigens neben der klassischen Nudelsoße auch auf einem frischen Baguette, als Würze in Salaten oder in einer Gemüsepfanne.





Zutaten (für ein kleines Gläschen):
  • Ein Bund Petersilie (Ca. 45 g)
  • Ein Bund Basilikum  (Ca. 45 g)
  • 50 g Pinienkerne
  • 40 g Walnusskerne
  • Salz/ Pfeffer /Olivenöl


Zubereitung:

  1. Die Petersilie, Basilikum mit den Nüssen in einen guten Mixer geben.
  2. Ca. 1-2 TL Salz,3 El Olivenöl und eine Prise Pfeffer hinzu geben und mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Ein kleines Schraubglas/Einmachglas (z.B. Marmeladengläschen) gut mit heißem Wasser ausspülen.
    Pesto hineinfüllen und soviel Olivenöl obendrauf geben, bis die Pesto leicht damit bedeckt ist.

     









Keine Kommentare: