Couscous - Salat - optimale Beilage zum Grillen

Ja, nun endlich hat uns auch die herrliche Sommerzeit erreicht. Kurze Nächte und lange Abende.
Einfach herrlich.

Hierfür gibt es nun einen sehr leckeren und vor allem sehr schnell zubereiteten Couscous-Salat, der optimal zu Gegrilltem passt oder sich mit frischen Brot und den passenden Dips genießen lässt.



Zutaten (für ca. 5 Personen):

  • 300 g Couscous (instant)
  • 1-2 El pflanzliche Butter (Alsan)
  • 400 ml Wasser
  • 1 große Karotte (in kleine Würfel geschnitten)
  • 100 g eingelegte getrocknete Tomaten (in Öl)--> Öl auffangen
  • 50 g grüne Oliven
  • eine Hand voll Petersilie, klein geschnitten
  • Mozzarella (hier veganer von Risello)
  • eine gelbe Paprika, in kleine Würfel
  • Essig /Salz/Pfeffer/Maggie
  • (optional noch ein paar angeröstete Pinienkerne)
Zubereitung:

  1. Den Couscous in eine große Schüssel und die 2 El Butter darauf geben.
  2. Ca. 400 ml Wasser zum kochen bringen und über den Couscous gießen, Ganz wichtig hierbei ist, nur gerade soviel dazu zugeben, bis der Couscous nur ganz knapp damit bedeckt ist.
  3. Mit einer Gabel oder Löffel den Couscous mit dem Wasser vermischen, solange bis sich die Butter schön aufgelößt hat.
    Alles mind. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Die klein geschnittene Paprika, Tomaten, Karotten, Oliven und Käse zu dem Salat geben.
  5. Nun das aufgefangene Öl der Tomaten ebenfalls zu dem Salat geben (sind ca. 50 ml) und alles schön vermengen.
  6. Den Salat noch mit reichlich Essig, Salz, Pfeffer, Maggie und Balsamico abschmecken. Und wenn er kalt ist noch die Petersilie ebenfalls hinzu geben.

    Wenn man den Salat nun kalt stellt, zieht er noch ein bisschen nach. Folglich muss er noch ein bisschen verfeinert werden.
Bei den Gemüsezutaten kann man super angebratene Zucchini, Tomaten, Mais und Lauch verwenden.


Keine Kommentare: