Pestostern - einfaches Blumenbrot, ideale Beilage



Hier das Anleitungsvideo:



Saftige Weihnachtsplätzchen - Engelsaugen schnell und einfach gemacht!

Auch wenn die Weihnachtszeit uns dieses Jahr sehr mildes Wetter beschert, dürfen leckere und kleine Plätzchen aber auf keinen Fall fehlen.
Diese genialen Engelsaugen werden aus einem Linzertorten ähnlichen Teig hergestellt und sind dadurch sehr saftig und ein richtiges Suchtmittel !!!
- Auf jeden Fall in Kombination mit Kaffee, heißem Tee oder Schoki  :D

Aber ganz egal, sie sind sehr leicht zum Zubereiten und  auch für die Grobmotoriker unter uns optimal geeignet, da die lästige Ausstecherei weg fällt.

Also ran an die Rührschüssel, es ist Plätzchen-Zeit :)







Knusprig gerösteter Blumenkohl aus dem Backofen

Blumenkohl ist langweilig und schmeckt nicht?
Eindeutig falsch gedacht.

Dieser leckere geröstete Blumenkohl aus dem Backofen ist einfach fantastisch lecker und knusprig.
Egal ob als Beilage, zu einem Dip, Salat oder nur so - ihr werdet nach diesem Rezept den Blumenkohl lieben :)




Und hier das Video zur Anleitung:

Saftiges No Knead Brot mit Chia Samen

Fluffiges und lauwarmes Brot ist doch wirklich am besten.
Mit diesem Rezept bekommt ihr aber noch viel mehr! Durch die beigefügten Chia Samen bleibt das Brot schön lange super saftig und ja der Titel sagt es ja schon - No Knead  = Kinderleichte Zubereitung.

Also ran an die Rührschüssel und begeistert eure Lieben.






Olivenbrot - knusprig und frisch gebacken, ein Traum!

Krosse Knusperschale mit saftigen, fluffigen und weichen Kern.
Heute gibt es ein leckeres Brot aus einem lockeren Hefeteig mit würzigen Oliven.

Schmeckt super zu feinen Aufstrichen, leichten Salat oder auch einfach nur so.

























Hier das Anleitungsvideo:

Gemüsechips - Rote Beete mal anders

Hier ist nicht viel zu sagen:

Einfach, lecker, kostengünstig, vegan und unwiderstehlich!



Kuchen im Glas - eine süße Kleinigkeit zum Verschenken

Ob ihr ein Buffet aufpeppen wollt, zum Picknicken geht oder eine Leckerei zum Geburtstag verschenken möchtet 

- mit diesen tollen kleinen Kuchen im Glas macht ihr jedem eine Freude!






Kartoffelbrot - herzhaft, würzig und super lecker

Die Tage werden nun wieder kürzer und kälter.

Und genau für diese Jahreszeit eignet sich dieses leckere, saftige und herzhafte Kartoffelbrot  ideal.
Am besten noch lauwarm zu einem Glas neuem Wein -  Ja, ich würde sagen, so kann man den Feierabend oder das Wochenende genießen.




Würzige Kürbischips - ein gesunder und leckerer Snack

Ihr möchtet einen leckeren und gesunden Snack für zwischendurch oder für Abends auf dem Sofa?
Dann sind diese Chips genau das Richtige für euch.

Ich habe sie einmal ausprobiert und kann jetzt schon sagen, dass sie einer meiner Lieblingsgerichte geworden sind.
Deswegen unbedingt ausprobieren und sich an der Kürbiszeit erfreuen.




Pflaumenkuchen - sehr einfach und ziemlich lecker

Hier bekommt ihr ein kinderleichtes Rezept für einen super leckeren Pflaumenkuchen.
Der Teig besteht aus nur drei Zutaten, diese in Kombination mit saftigen Pflaumen einfach unwiderstehlich schmecken.





Vegane Bolognese

Spagetti Bolognese ist und bleibt einfach eines der besten Rezepte. Nur geht das auch vegan?
Die Antwort lautet definitiv: Ja, es geht und zwar sehr leicht und sehr, sehr lecker!
Ich habe davor natürlich sämtliche vegane Rezepte für eine Bolognese durchgelesen, um herauszufinden was sich am besten dafür eignet.
Am Ende ist eine unglaublich leckere, tomatige und würzige Bolognese-Soße entstanden, die von nun an ganz klar bei uns öfters auf den Tisch kommt.



Frischkäse SOYANANDA von Soyana


Gesucht und gefunden!
Einen super leckeren, cremigen und veganen Rahmfrischkäse, der sich optimal herzhaft oder süß genießen lässt.
Alle die Frischkäse lieben, werden mit diesem Produkt definitiv nicht enttäuscht.


Preis:3,39€
Gekauft: Benn's Bio Markt
Geschmack: sehr, sehr gut 
Nährwerte pro 100g: Energie 1284KJ / 311kcal

Schneller Brokkoli-Salat - leicht und super lecker

Manchmal muss es einfach schnell gehen.
Und das ist zum Glück auch gar kein Problem.

Dieser sehr leckere Brokkoli - Salat ist im Handumdrehen fertig, schmeckt unglaublich lecker, ist darüber hinaus auch noch vegan und sehr gesund.



Hier das Rezeptevideo:



Dunkle Sauce - von Natura

Ja, eine richtig schön dunkle Bratensauce ist schon was feines.
Zu Spätzle, zu Gemüse oder zu Knödeln...manchmal muss es einfach deftig sein.

Da ich nun seit einiger Zeit vegan leben, hat es mich umso mehr gefreut die "Dunkle Sauce" von Natura zu entdecken.

Preis:4,99€
Gekauft: Vitalia (Reformhaus)
Geschmack: sehr gut, etwas nach Pilzen

Ich war sehr froh eine vegane dunkle Sauce zu finden, die ganz ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe auskommt.
Der Preis mit 4,99 € ist zwar nicht gerade billig, jedoch ist sie in der Verwendung sehr sparsam und kann mit ihrem Geschmack völlig überzeugen.

Die vorgeschlagene Zubereitung, mit Wasser anrühren und köcheln lassen, würde ich allerdings nicht empfehlen.

Meine Verwendung (4 Portionen):

Klein geschnittene Zucchini, Zwiebel und Karotten angebraten.
Abgelöscht mit veganem Wein, etwas Gemüsebrühe und Kokosmilch - 5 Minuten köcheln gelassen.
Gesalzen und gepfeffert.
Anschließend 3-4 TL Saucenpulver untergerührt.

Geschmacklich war die Sauce wirklich sehr fein, und auch die Nicht-Veganer konnten keinen Kritikpunkt daran finden.
Das einzige was ich festgestellt habe, was für mich nicht schlecht war, ist das sie etwas nach Pilzen geschmeckt hat.

Allem in allem eine sehr leckere Sauce, die ich mir bestimmt wieder kaufen werde und auf jeden Fall eine Kauftipp ist!


Saftiger veganer Käsekuchen mit Mandarinen

Vegan bedeutet Verzicht?
Großer Irrtum.

Dies beweist dieser lecker saftige und fruchtige "Käse-Kuchen", ganz ohne tierische Produkte.
Tofu in der Füllung hört sich zwar seltsam an, wer dieses Rezept jedoch ausprobiert, wird schwer begeistert sein.

Schmeckte übrigens auch den Nicht-Veganern :)


Vegane Bratlinge aus Kidneybohnen - schmecken super lecker, ob im Burger, Döner oder zum Salat!

Als ich den ersten Bratling probiert habe, bin ich vor Begeisterung wirklich fast im Viereck gesprungen.
Saftige und würzige Bratlinge, die meiner Meinung nach sogar sehr an die "echten" Buletten aus Hackfleisch erinnern.
Auch an alle die sagen, dass sie keine Kidneybohnen mögen, brauchen sich keine Sorge zu machen, denn von dem typischen Bohnengeschmack merkt man hier nichts.
Stattdessen überwiegt eine würzige Kombination aus getrockneten Tomaten und Basilikum, die mit einem leckeren Dip absolut zum satt essen sind.

Schmecken übrigens auch kalt sehr gut !