Weißbrot - mit Petersilie, schnell und einfach - lauwarm ein himmlischer Genuss




Zutaten ( für ein Brot)

  • 1/2 Würfel frischer Hefe
  • eine Prise Zucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 300 ml Milch ( lauwarm), etwas Milch zum Bestreichen
  • eine Hand voll klein geschnittene Petersilie (oder andere Kräuter)
  1. Die Hefe mit der Milch und dem Zucker verrühren - solange bis alle Klumpen weg sind.
  2. Anschließend mit dem Mehl, Salz, Milch und der Petersilie vermengen und ca. 3 Minuten kneten.
  3. Den Teig un abgedeckt eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den (etwas klebrigen) Teig hineingeben und mit etwas Milche bestreichen.
  5. In den kalten Backofen stellen und auf 170 Grad stellen. 
  6. Bis zur gewünschten Bräune (gold braun oder dunkel braun) das Brot backen.
  7. Das Brot herausnehmen aus der Form stürzen und das Backpapier abziehen.
    Kurz auskühlen lassen.
Schmeckt besonders lauwarm mit Butter. 
Es lässt sich aber auch sehr gut am nächsten Tag verwenden und auch toasten.

Keine Kommentare: