Calzone - deftiges Täschchen für jeden Geschmack




Zutaten ( für 6 Stück)

Teig: 

  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • eine Prise Zucker
  • ein halber Würfel frischer Hefe (20g)
  • 380 g Mehl
  • 35 g natives Olivenöl
  • 1 1/2 TL Salz
Füllung:
  • 3 große Kartoffeln, geschält und gekocht, klein geschnitten
  • 2 große Paprika (gedünstet), klein geschnitten
  • eine Zwiebel
  • 400 g Hackfleisch
  • 200 g Tomatensoße ( Nudelsoße-Basilikum)
  • 200 g Feta
  • 2 Scheiben Butterkäse
  • Salz/ Pfeffer/ Paprikapulver süß
Zum Bestreichen:
  • 3 Eigelbe
  1. Alle Zutaten für den Teig mischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  2. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Die Zwiebel sehr fein schneiden, in einer Pfanne andünsten. Das Hackfleisch dazu geben und kurz scharf anbraten - mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer abschmecken. 
  4. Anschließend die Tomatensoße dazu geben und gut einkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig nochmals kräftig durchkneten. Zu einer langen Wurst rollen und in sechs gleich große Stücke teilen.
  6. Die einzelne Stücke zu dünnen Fladen ausrollen. Nun habe ich jeweils die eine Seite der Fladen zu erst mit den klein geschnittenen Kartoffeln, dann mit dem Paprika, das Hackfleisch, darauf den Feta zerbröselt und zum Schluss mit etwas Butterkäse belegt ( siehe Bilder unten).
  7. Die freie Teighälfte nun darüber klappen und die Ränder gut andrücken. Alles ordentlich mit Eigelb bestreichen und für ca. 190 Grad min. 25 Minuten gold gelb backen.

Schmeckt sehr lecker mit frischen grünen Salat.
Seit kreativ und füllt eure Calzone mit euren Lieblingszutaten.






Keine Kommentare: