Gemüsequiche







 Zutaten:

Teig:
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 120 g Butter ( ich habe hier 50 g durch Kokosöl ersetzt, geht natürlich auch ohne)
  • 1 EL kaltes Wasser
Füllung:
Gemüse und Fleisch nach Wahl, bei uns gab es:
  • ca. 200 g  Brokkoli, gekocht und klein geschnitten
  • eine Hand voll gedämpfter und klein geschnittener Karotten
  • eine halbe klein geschnittene Zwiebel
  • eine klein geschnittene Paprika
  • 3 klein geschnittener Scheiben Räucherschinken
  • 4 klein geschnittene Scheiben gekochter Schinken
  • eine Hand voll zerkleinerte Petersilie
  • etwas geriebener Parmesan
Ei-Masse:
  • 5 Eier
  • 250 g Magerquark
  • 1 Mozzarella + 70 Emmentaler
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
  1. Für den Teig alle Zutaten vermengen, dünn ausrollen und in einer Springform geben (siehe Bild unten). Ich habe hier ein bisschen Teig zur Seite getan, um ihn später für die Deko zu verwenden.
  2. Danach das gewünschte Gemüse, Fleisch und Kräuter darauf verteilen.
  3. Alle Zutaten für die Ei-Masse in den Mixer geben, sodass der Käse schön zerkleinert wird.
    Anschließend auf den Quiche gießen.
  4. Der restliche Teig kann man nun ausrollen und in beliebigen Formen auf die Quiche geben ( mit Eigelb bepinseln)
  5. Den Quiche für ca. 40 Minuten bei 165 Grad goldbraun backen


Den Boden in die Form drücken, mit einer Gabel einstechen und den Rand fixieren

Gemüse darauf verteilen

etwas geriebener Parmesan darauf pröseln

Ei- Quark Masse darauf geben und noch einmal pfeffern


Keine Kommentare: