Weltbester saftiger Mamorkuchen

Ja, so ein schneller und einfacher Rührkuchen ist schon etwas tolles.

Jedoch kann ich es gar nicht leiden, wenn der Kuchen trocken ist.

Deshalb bekommt ihr heute das ultimative saftige Mamorkuchen- Rezept, sodass ihr trockenen

Kuchen "Lebewohl" sagen könnt.




Zutaten:

  • 290 g Butter ( weich)
  • 290 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/4 Fläschchen Rumaroma
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 80 g Milch
  • 70 g Kakaopulver 
  1. Die Butter schaumig rühren.
  2. Zucker, Backpulver, Rumaroma, die Eier, Mehl und 30 g Milch gut verrühren.
  3. Die Hälfte dieses Teiges in eine gefettete Backform füllen.
  4. Den restlichen Teig mit Kakao, Vanillezucker und der restlichen Milch vermengen.
  5. Nun denn dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen und anschließend mit einer Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen, damit das "typische" Mamorkuchen-Muster ensteht.
  6. Den Kuchen bei 180 Grad mindestens eine Stunde oder etwas länger (ca. 1:20) backen ( Mit einem Stichtest könnt ihr schauen ob der Kuchen fertig ist)

TIPP: Für die Schokoliebhaber unter euch, mit einem dicken Schokoladenguss schmeckt er noch besser :)

Kommentare:

Sylvia hat gesagt…

Sehr sehr lecker dieser Kuchen hab ich gestern gebacken so muss er sein top

Sylvia hat gesagt…

Sehr sehr lecker dieser Kuchen gestern gebacken einfach top

Eve T. hat gesagt…

Vielen Dank, für den lieben Kommentar. Das freut mich, dass alles geklappt hat und du ihn genießen kannst :)