Hefe - Osterhase / Grundrezept für Hefekranz

Ja, es ist bald wieder soweit: das große Ostereier suchen kann beginnen.

Und gerade weil die Familie an solchen Tagen wieder aufeinander trifft, möchte man doch auch was Schönes und Leckeres auf den Tisch bringen.

Hier nun ein echt super Hefe - Osterhase (natürlich kann man das Rezept auch für seinen Osterkranz nehmen), der nicht nur optisch was hermacht, sondern auch perfekt schmeckt.

Platziert auf den Frühstückstisch oder zum Kaffee kann ihn jeder, ob nun herzhaft oder süß, genießen wie er möchte.







Zutaten : (für einen großen Osterhasen)

  • 920g Weizenmehl
  • ein Würfel Frischhefe
  • 400 ml Milch
  • 120g Butter (geschmolzen)
  • 3 Eier 
  • 120g Zucker
  1. Alle Zutaten für den Hefeteig zu einem geschmeidigen Teig vermengen.
  2. In eine Schüssel geben und ca. 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort mit einem feuchten Geschirrtuch abgedeckt gehen lassen.
  3. Auf einer bemehlten Fläche den Teig gut durchkneten.
  4. Den Backofen auf 180 Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Nun den Teig wie auf den folgenden Bildern auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zusammenstellen.

Zunächst habe ich den Bauch un die Zwei "Arme" geformt


Danach den Kopf dransetzten



Für die Ohren eine "Wurst"- diese einfach einmal überkreuzt


Ohren dran legen und formen



"Füße" dazu


Schnauze und Nase



6. Zum Schluss ein Ei mit 1 EL Milch verquirlen und den Hasen damit bepinsel.
 
    Wenn man mag, kann man den Hasen noch mit Rosinen verzieren.

7. Den Hasen für 30 min goldbraun backen.
















1 Kommentar:

Evalein Schokoladig hat gesagt…

Was für ein süßer Osterhase! :)