Die grüne Pesto - ein wahrer Alleskönner

Mhhh... ab und zu sind so ein paar Nudeln schon etwas Feines.
Doch immer eine langweilige Tomatensoße zu benutzen, nervt auf die Dauer!

Genau deswegen stelle ich euch heute ein super leckeres und total einfaches Rezept für eure nächste Nudel - Session vor.

Ihr werdet begeistert sein!!!



Zutaten:
  • 200g frischer Bärlauch 
  • 130g Parmesan
  • 50g Pinienkerne
  • 120g natives Olivenöl
  •  Eine Prise Salz und Pfeffer

  1.  Bärlauch, Parmesan und die Pinienkerne in den Mixtopf geben und gut zerkleinern.
  2. Wenn alles klein ist, das Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben und cremig rühren
  3. In ausgewaschene Gläser füllen; die Pesto mit Olivenöl bedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Super lecker mit geriebenen Parmesan zu Nudeln.

Ihr könnt die Pesto aber auch in anderweitig verwenden.
Probiert es doch auch mal...
im Salatdressing, als Marinade, in Suppen, zu Gemüse, auf Pizza, in den Döner, zu Brot, in Dips oder in Aufstriche aus.


Richtig super ist auch eine Tomaten-Pesto:

Gleiche Anleitung, wie bei der Bärlauch-Pesto.
  • 200g getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt)
  • 10g Parmesan
  • 50g Pinienkerne
  • 1 reife Tomate
  • 10g natives Olivenöl
  •  Eine Prise Salz und Pfeffer

Keine Kommentare: