Saftige Hackbällchen

Heute mal ein Hauptgericht bei dem man garantiert kein Messer braucht.
Mit wenigen Zutaten zum perfekten Essen.
Kleine Hackbällchen aus saftigen Rindfleisch mit Champignons- Zwiebel Salat






Zutaten: (für eine Portion)


  • 200 g frisches Rinderhack
  • Salz, Pariser Pfeffer, Knoblauchpulver
  • Petersilie
  • Kokosmehl
  • Salat
  • 4-5 Champignons
  • halbe Zwiebel
  • 1/2 Becher Joghurt
  • Würze, Essig
  • Kokosöl
  1. Das Rinderhack mit dem Pfeffer und Salz abschmecken und mit Petersilie verfeinern.
    Dabei das Rinderhack schön zerdrücken, sodass es eine einheitlich aussehende Masse ensteht.
  2. Kleine Kastanien große Kugeln formen und ringsum mit Kokosmehl bestäuben.
  3. In einer Pfanne mit Kokosöl schön braun anbraten.
  4. Den Salat waschen und zuschneiden.
  5. Die Zwiebel klein schneiden, sowie die Champignons und in einer Pfanne gut anbraten, salzen und pfeffern.
  6. Zusammen mit dem Kokosöl aus der Pfanne auf den Salat geben. Aus Joghurt (natur), Essig, Würze, Petersilie und Zitronensaft ein Dressing mischen und ebenfalls auf den Salat geben.
  7. Alles vermengen und die Hackbällchen dazu servieren. ( Habe noch etwas Paprikapulver auf den Salat gestreut)

Keine Kommentare: