Erfrischender Blaubeerkuchen

Dieser Kuchen ist super fruchtig und durch die leckere Creme sehr erfrischend.

Unbedingt ausprobieren!!!

Zutaten:

Mürbeteig:
  • 250g Weizenmehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 250g Butter oder Kokosöl
  • 40g Rosinen
  • 30g Honig
  • 60g Zucker
Creme:
  • 400g Magerquark
  • 100g Frischkäse
  • 100 saure Sahne
  • 4 Eier
  • Saft aus einer Zitrone
  • 100g Honig
  • 80g Zucker

Beeren:

  • 300g Blaubeeren (können auch andere Früchte sein und auch tiefgefroren)
  • 1 EL Speisestärke
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Wasser
  1. Die Rosinen in den Mixer geben oder kurz pürieren.
  2. Alle restlichen Zutaten für den Teig dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  3. Den Teig in eine eingefettete Springform drücken (der Rand sollte ca. 5 cm hoch sein)
    und mit einer Gabel den Boden einstechen.
    Anschließend für 15 min bei 170 Grad vorbacken
  4. In dieser Zeit alle Zutaten für die Creme miteinander vermengen.
  5. Den Boden aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen ( max. 5 min), mit der Creme bestreichen und noch einmal für 50 min bei 150 Grad backen.
  6. Nach der Zeit den Ofen abstellen und den Kuchen weitere 10 min drinnen lassen.
  7. Kuchen herausnehmen und 30 min abkühlen lassen. ( Der Kuchenring muss dran bleiben!!!)
  8. Inzwischen die Beeren mit der Speisestärke, dem Zucker und dem Wasser in einem Topf zum kochen bringen und 10 min köcheln lassen.
  9. Anschließend die Beerencreme auf den Kuchen geben.
  10. Jetzt sollte der Kuchen für mind. 3-4 Stunden kalt gestellt werden, sodass er richtig durchzieht.
    Besonders gut schmeckt er aber am Tag danach.

Keine Kommentare: