Haselnuss - Kirschkuchen

Ach... ohne Süßes geht es einfach nicht.
Dieser Kuchen ist nicht nur schnell und einfach gemacht, sondern er ist genauso schnell weg!!









Zutaten:

Mürbeteig:
  • 250g Weizenmehl
  • 50g Kokosmehl (oder Weizenmehl)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200g Butter ( oder 120g Butter + 80g Kokosöl)
  • 1 Ei
  • 190g Zucker ( oder 100g Zucker + 90g Kokoszucker)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Zum bestreuen:
  • 70g gemahlene Haselnüsse
Belag:
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 250g Quark
  • 50 ml Milch
  • 3 Eier
  • 60g Mehl
  • 180g Zucker (oder 120g Zucker + 60g Kokoszucker)
Streusel:
  • 250g Weizenmehl (oder 200g Weizenmehl + 50g Kokosmehl)
  • 120g Zucker ( oder 80g Zucker + 40g Kokoszucker)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 130g Butter (oder 90g Butter + 40g Kokosöl)

  1. Die Zutaten für den Mürbeteig gut miteinander vermengen und in einem gefettetem Springblech (32cm Durchmesser) den Boden damit auslegen. Den Rand hochziehen oder separat anlegen. 
  2. Mit den gemahlenen Haselnüssen bestreuen.
  3. Die Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  4. Die restlichen Zutaten für den Belag verrühren und in die Form geben. 
  5. Die Kirschen darauf verteilen.
  6. Zutaten für die Streusel vermengen und ebenfalls auf den Kuchen geben.
  7. Im Backofen bei 170-180 Grad Ober- Unterhitze ca. 50-60 Minuten backen. Auskühlen lassen und schlemmen!

Keine Kommentare: